Automatikgetriebe

Gerade bei den komplizierteren Automatikgetrieben geht ein Neuaustausch richtig ins Geld, der sämtliche andere Vorhaben wie Urlaub, Renovierungen et cetera auf einen Schlag obsolet werden lässt. Glücklicherweise hält g-t-r eine große Anzahl von Ersatzteilen für Automatikgetriebe auf Lager bereit, so dass auch hier sorgfältig eine Reparatur des Automatikgetriebes möglich ist. Dabei gehen wir strukturiert an die mögliche Instandsetzung des Automatikgetriebes heran. Nach einer umfänglichen Analyse wird das Getriebe zerlegt. Dort wird dann übersichtlich, welche Ersatzteile das Automatikgetriebe benötigt. Dabei können wir beinahe alles tauschen. Ob nun Kolben, Dichtungen, Ölfilter oder der Tausch aller Reib- und Stahllamellen, diese Ersatzteile sind am Lager oder können sehr kurzfristig beschafft werden. Auch den Wandler können wir überholen oder austauschen. Ein Spezialgebiet der g-t-r-Techniker ist es, den Schaltschieberkasten so zu überholen, als ob er wie neu ist. Nachdem alle Ersatzteile in das zerlegte Automatikgetriebe eingebaut wurden, wird alles noch einmal gereinigt, gefettet und geölt und anschließend  wieder komplett zusammengesetzt. Nun geht noch in die Leistungs- und Funktionalitätsprüfung und dann kann das Automatikgetriebe wieder in das Auto eingebaut werden. Für alle Ersatzteile ist die übliche Gewährleistung gegeben. Damit Sie keine bösen Überraschungen erleben, werden Sie bei g-t-r die vollständige Höhe der Kosten erfahren, die für die Instandsetzung anfallen. So sind Sie in jedem Fall auf der sicheren Seite. Gerade bei einem defekten Automatikgetriebe lohnt der Preisvergleich zwischen Instandsetzung mit Ersatzteilen und einem kompletten Austausch mit einem Werksgetriebe. Die Wette gilt, dass Sie dabei mit g-t-r günstiger aus der unerfreulichen Sache des vorläufigen Getriebeschadens herauskommen.