Instandsetzung Getriebe

Die Instandsetzung von Getrieben ist eine umfangreiche aber machbare Arbeit. Für die Profis von g-t-i-Getriebetechnik ist die Instandsetzung von Getrieben ein lohnenswertes Geschäftsfeld geworden. So wie bei einem Getriebe  ein Rädchen ins andere greift, so präzise läuft auch die Instandsetzung bei g-t-i ab, um das defekte Getriebe wieder funktionsfähig zu machen. Dabei spielt es keine Rolle, ob es sich um ein Automatik- oder Schaltgetriebe handelt. Bei beiden Getriebearten ist unser Know-How Ihr Vorteil. Wir zerlegen, reinigen und überholen Ihr Automatikgetriebe ebenso, sowie wir im Schaltgetriebe sämtliche Lager, Synchronringe und Schaltmuffen austauschen und auch bei Bedarf werden Zahnräder und Wellen ersetzt. Somit ist die Instandsetzung in jedem Fall eine lohnenswerte Alternative zu der Neuanschaffung eines Getriebes aus der Werksproduktion des Autoherstellers. Dadurch, dass bei einer Instandsetzung das Getriebe komplett in seine Einzelteile zerlegt wird, werden sämtliche Schäden erkannt und behoben. Außerdem werden die Getriebeteile allesamt gereinigt und anschließend neu mit Schmierstoffen versehen. Doch auch danach ist die Instandsetzung noch nicht abgeschlossen. Nach dem Zusammenbau wird das Getriebe noch sorgfältig getestet und bei einwandfreier Funktionalität werden in dem betreffenden PKW Motorblock und instandgesetztes Getriebe wieder verbunden. Danach sollte der Eigner wieder viele Kilometer Freude mit seinem Fahrzeug haben. Natürlich kann es zu dem Fall kommen, dass sich bei einer geplanten Instandsetzung herausstellt, dass das bisherige Getriebe nur mit erheblichem Zeitaufwand wieder herstellen lässt, dann kann g-t-i dem Kunden bereits generalüberholte Getriebe anbieten. Diese Entscheidung wird dann kurzfristig getroffen, zunächst steht immer die Instandsetzung und Erhaltung des Getriebes.